Kurzbeschreibung

Die nicht-mydriatische Netzhautkamera TRC-NW400 erzeugt Augenhintergrundaufnahmen in Echtfarbe auf revolutionär einfache Weise: nur durch die Berührung des Bildschirms mit dem Finger. Weiterlesen>

Hauptmerkmale

  • Reelle Fundusbilder
  • Einfache Navigation: vollautomatische Bedienung
  • Kompaktes und platzsparendes Design: Von jeder Position aus bedienbar
  • Vielseitig und bedienfreundlich

weitere Produkte

  • IC-1

    IC-1

    Die IC-1 ist ein neues, innovatives Konzept. Sie stellt eine effiziente Lösung dar, um...


Observation & photographying of fundus

Angle of coverage 45°/30° or equivalent (digital zoom)
Working distance 34.8mm (in fundus photography)
Pupil diameter for photography 45°: Ø 4.0mm or more
Small pupil diameter: Ø 3.3mm or more
Fixation target Internal fixation target:
- Dot matrix type organic EL
- The display position can be changed and adjusted
- The displaying method can be changed
Peripheral fixation target:
- This is displayed according to the internal fixation
- Target displayed position

Patient diopter correction range

Without the diopter compensation lens* -13D to +12D
When the concave compensation lens is used -12D to -33D
When the convex compensation lens is used +11D to +40D
*Area where the split lines are used.

Power source / supply

Source voltage AC 100-240V
Power input 120VA
Frequency 50Hz-60Hz

Dimensions / weight

Dimensions 272 - 383mm (W) ×464 - 660mm (D) × 512 - 700mm (H)
Weight 18 Kgs


Beschreibung

Mit der neuen nicht-mydriatischen Funduskamera TRC-NW-400 beginnt für Topcon eine neue Ära, die gekennzeichnet ist durch einfache Bedienbarkeit, eine extrem kleine Standfläche und hervorragende Bildqualität.

 

Reelle Fundusbilder

Die TRC-NW400 von Topcon erzeugt Fundusaufnahmen in Echtfarbe in exzellenter Qualität. Einzelheiten werden sehr klar und scharf dargestellt. Die TRC-NW400 verfügt über die drei traditionellen Fixierungsziele für nasale, zentrale und temporale Bilder. Darüber hinaus können Sie, dank der neun Fixierungsziele für periphere Bilddarstellung, die gesamte Peripherie fotografieren. Mit der TRC-NW400 können Sie ein schnelles Screening oder eine umfassendere Untersuchung vornehmen.

Kleine Pupillen

Sie können selbst bei Pupillen, die nur 3,3 mm groß sind, Fundusbilder aufnehmen. Das bedeutet, Sie können Aufnahmen bei fast all Ihren Patienten machen. Dank der hohen Empfindlichkeit und niedrigen Blitzintensität können Sie ausgezeichnete Bilder erzeugen und dabei den Stress für den Patienten verringern.

Stereophotographie

Im Stereophotographiemodus erfolgt die Justierung für ein Stereobildpaar automatisch. Dank der Benutzerführung auf dem Bildschirm können Stereobildpaare für die Stereobildbetrachtung auf einfache und schnelle Weise hergestellt werden.

Platzsparendes Design

Topcons TRC-NW400 verfügt über eine sehr kleine Standfläche, wodurch weniger wertvoller Platz in der Praxis beansprucht wird. Ein kippbarer Bildschirm erlaubt es dem Augenarzt, die Kamera von verschiedenen Seiten aus einzusetzen. Dank der flexiblen Aufstellmöglichkeiten ist zum einen eine bessere Interaktion mit dem Patienten möglich, zum anderen spart dies wertvolle Stellfläche. Die TRC-NW400 kann bequem bedient werden, wenn sie an eine Wand oder in einer Ecke aufgestellt ist.

Benutzerfreundlichkeit

Mit nur einer Fingerberührung kann der Anwender Aufnahmen beider Augen erzeugen. Die vollautomatische TRC-NW400 von Topcon sorgt für eine vollautomatische Justierung, Autofokus und automatische Aufnahme.

Direktes DICOM

Die TRC-NW400 ist DICOM-kompatibel und dadurch einfach in die Systeme PACS und EPA zu integrieren.

 

Downloads